FAQ

Frage: ist es nicht günstiger, Farbe im Baumarkt zu kaufen? 
Antwort: Die Standardfarben im Baumarkt sind auf Silikonbasis hergestellt. Neben der Tatsache der chemischen Stoffe haben diese Dispersionsfarben den gravierenden Nachteil, dass die Wände quasi "luftdicht" verschlossen werden. 

Frage: enthalten die Farben von Naturweiss wirklich keine giftigen Stoffe? Antwort: alle Produkte von Naturweiss.ch sind frei von jeglichen giftigen Stoffen, beispielsweise Lösungsmittel, Silikon und Konservierungsstoffen. 

Frage: warum hemmen die Farben die Schimmel- und Pilzbildung?
Antwort: die Farben sind alkalisch und verhindern jegliche Schimmelbildung. Zusätzlich werden die Poren der Wände nicht verschlossen. Die Wand kann weiterhin "atmen". Das Raumklima ist sehr wohltuend und kann nicht verglichen werden mit einer Wand, die mit Dispersionsfarben übermalt wurden. 

Frage: welche Fläche kann ich mit einem Gebinde von 20 Litern fertigstellen?Antwort: der Verbrauch hängt natürlich massgeblich vom Grad der Deckung ab. Abhängig vom Untergrund müssen Sie möglicherweise 2-3 Durchgänge machen, bis der gewünschte Deckungsgrad erreicht ist. Mit einem Gebinde von 20 Litern können Sie als Richtwert von 65qm kalkulieren. 

Frage: kann ich die Farbe selbst aufbringen oder muss ich einen Maler beauftragen?
Antwort: Sie können die meisten Farben problemlos selbst aufbringen. Die Farben sind sehr einfach in der Anwendung und Handhabung. Es gibt allerdings eine kleine Ausnahme. Im Shop haben wir eine eigene Kategorie "Farben für Profis". Diese Farben müssen "nass in nass" aufgebracht werden. Dazu müssen Sie nicht zwingend eine Ausbildung als Maler oder Gipser mit EFZ absolviert haben, aber zumindest über ausreichend Erfahrung und Geschick verfügen. 

Frage: wo werden die Farben hergestellt?
Antwort: die Produktion erfolgt in Süddeutschland in Merklingen, Baden-Württemberg. Merklingen liegt zwischen Stuttgart und Ulm auf der Schwäbischen Alb. Die Schwäbische Alb ist ein Mittelgebirge, der Untergrund besteht aus Jura-Kalkstein. Dieser Kalk ist die Basis für die Farben. Verschiedenen Zusatzstoffe werden zugekauft, allesamt in Europa und zum Teil in der Schweiz. 

Frage: kann ich die Produktion besichtigen?
Antwort: überhaupt kein Problem. Kontaktieren Sie uns einfach, wir stimmen einen Termin ab und treffen uns gemeinsam direkt beim Hersteller. 

Frage: gibt es technischen Support?
Antwort: kontaktieren Sie uns einfach, unsere Anwendungstechniker können Ihre Fragen sehr gerne beantworten. 

Frage: kann ich die Produkte abholen? 
Antwort: Sie finden uns in Gossau SG, Sie sind jederzeit willkommen. Kontaktieren Sie uns bitte vorab, dann können wir die Waren vorbereiten.